20.10.- 08.11.2018: € 2.500,- Ermäßigung ab Main Deck: MV Sea Spirit - Route der Entdecker: Falklands, Südgeorgien und die Antarktische Halbinsel

King_Penguins_Antarctic-©-Poseidon-Expeditions

Eine Route, die keine Wünsche offen lässt. Die Falklandinseln und Südgeorgien – unvergleichlich und atemberaubend. Die Antarktische Halbinsel - das Ziel Ihrer Träume. Pinguinkolonien, Seelöwen und See-Elefanten, Wale und Albatrosse, Sturmvögel und eine Landschaft, die unberührt scheint und den Menschen seiner wahren Größe bewusst werden lässt.

# Bitte beachten Sie auch die derzeitigen Sonderpreise beim Termin vom 20.10. - 08.11.2018.


Ihr Lotse zur Reise
» Falkland-Inseln: Albatros-Kolonien, Karakaras und Felsenpinguine
» Salisbury Plain/Süd-Georgien: Königspinguine, soweit das Auge reicht
» Entdeckung der Tierparadiese und der Antarktis mit Komfort
» Die Vorschautermine und Preise 2019-2020 sind erschienen
» Teilnehmerzahl MV Sea Spirit min. 60 / max. 114 Personen


20-22 Tage
ab/bis PMY/USH
ab € 9.495,- p.P.

20% Last-Minute-Rabatt vom 2. - 15.3.2019: MV Hebridean Sky - Antarktische Halbinsel - Buckelwal-Expedition

whale-science-antarctica-humpback-whoi_©_Polar_Latitudes

Nehmen Sie an der Expedition zur Antarktischen Halbinsel von Polar Latitudes und Woods Hole Oceanographic Institution (WHOI) teil, einer weltweit führenden unabhängigen Non-Profit-Organisation, um die Antarktis zu erforschen und eine Studie über die Ernährungsgewohnheiten von Buckelwalen durchzuführen. Während die Polarreisen manchmal einen einzigen Wissenschaftler an Bord haben, ist es hier wirklich außergewöhnlich, ein ganzes Team von Wissenschaftlern dabei zu haben, die an einer größeren Studie beteiligt sind.
Buckelwale wandern Tausende von Meilen zu ihren Futterplätzen im Südlichen Ozean, doch ist nichts darüber bekannt, wie diese Wale den Krill finden, den sie fressen. Je mehr wir lernen können, desto besser können wir verstehen, wie sich die globale Erwärmung, die die Verteilung und das Volumen von Krill in unseren Ozeanen beeinflusst, auf große Walpopulationen auswirkt.
Alle Gäste dieser Reise haben die Möglichkeit mitzumachen und Daten zu sammeln. Zusätzlich zu den laufenden Informationen über den Fortschritt der Studie werden wir eine Podiumsdiskussion zum Thema "Die Zukunft der Antarktis" halten. Auf der Reise werden das WHOI-Team, unsere Wal-Expertin Annette Bombosch und Peter Neill, der Gründungsdirektor des World Ocean Observatory, zu Gast sein.
Die Plattform für diese Reise wäre in der Regel ein Forschungsschiff mit sehr wenigen Annehmlichkeiten, aber Sie reisen komfortabel und stilvoll an Bord der Island Sky. Diese Route umfasst natürlich alle normalen Aktivitäten unserer regulären Reisen zur Antarktischen Halbinsel.

Diese 14-tägige Reise zur Antarktischen Halbinsel bietet eine Fülle von Wildtierbeobachtungsmöglichkeiten sowie mögliche Anlandungen und Besuche bei wissenschaftlichen oder historischen Stationen. Adelie, Zügelpinguin und Gentoo Pinguine sind zahlreich zu beobachten, und Weddell und Crabeater Robben werden oft zusammen mit Leopardenrobben und Antarktischen Seebären gefunden. Minke und Buckelwale sind natürlich häufig in dieser Saison zu sehen und Orca Sichtungen sind auch durchaus möglich.

Ihr Lotse zur Reise
» 20% Last-MINUTE-Rabatt auf verfügbare Kabinenkategorien
» Wissenschaftliche Expedition zur Walernährungsforschung
» Besuch von Port Lockroy, Paradise Bay, Lemaire und Neumayer Kanal
» 2 deutsche Wissenschaftler und weitere deutsche Expeditions-Mitglieder an Bord
» Optional Kajakfahren und / oder Camping
» Teilnehmerzahl auf der MV Hybridean Sky / MV Island Sky min. 50 - max. 114 Personen


14 Tage
ab/an USH
ab € 8.691,- p.P.

Bis zu 20% Nachlass vom 3. - 22.12.2018: MV Plancius / MV Ortelius - Falkland-Inseln - Süd-Georgien - Antarktische Halbinsel

Suedgeorgien_Pinguin_©_Hanneke_Dallmeijer_OCN

Die Höhepunkte der Antarktischen Halbinsel und der sub-antarktischen Inseln in einer Reise: Entdecken Sie die Tierparadiese der Falkland-Inseln / Malwinen und von Süd-Georgien. Erleben Sie ein Stück Großbritannien im Süd-Atlantik und gehen Sie auf die Spuren von berühmten Entdeckern wie Sir Ernest Shackleton. Sie werden begleitet von mehreren Albatrosarten, sehen Kolonien von bis zu sechs Pinguinarten, aber auch See-Elefanten, Pelz- und Wedellrobben und erforschen alte Walfangstationen und Überreste von historischen Expeditionen.

VORSCHAU: Sondertermine an Bord von MV Plancious, Ortelius und Hondius zur Sonnenfinsternis in der Antarktis am 4.12.2021 bereits buchbar. Bitte beachten Sie das Detailprogramm für die Plancius und Ortelius sowie die Hondius und die Preisliste.

Ihr Lotse zur Reise
» Königspinguin-Naturparadies Süd-Georgien
» Anlandungen auf Carcass und Saunders (Malwinen)
» Über 20% Rabatt beim Termin vom 3. - 22.12.2018
» Auf den Spuren von Shackleton und Filchner

» Teilnehmerzahl auf der MV Plancius / der MV Ortelius min. 70 Personen



19-20 Tage
ab/bis USH
ab € 8.295,- p.P.

Unterkategorien

Kontakt

Auf Kurs! Inselreisen
Jürgen Stock
Sven-Hedin-Str. 8
22523 Hamburg
Deutschland
Tel. +49 40 57129651
Fax +49 40 57129649
Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Web www.antarktis-expedition.info

Ihr Lotse auf den Reisewelten der Meere

Back to top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok