Chile - Bolivien - Peru / Auf Fotosafari in den Andenstaaten mit Uwe Wasserthal

Laguna_Verde_©_Fremdenverkehrsamt_Bolivien

Bunte Dörfer inmitten grüner Oasen, trockene Hochwüsten und brodelnde Geysire, unendliche Weiten im größten Salzsee der Welt, aufragende Säulenkakteen und bunte Lagunen, die von tausenden pinkfarbenen Flamingos bevölkert sind – für all diese eindrucksvollen Motive steht die abwechslungsreiche Region der Andenstaaten. Bei einer Bootsfahrt auf dem Titicacasee schwelgen Sie in einer Fülle an Motiven: Vergletscherte Sechstausender der Königskordillere vor der malerischen Kulisse des höchstgelegenen schiffbaren Sees der Erde. Schließlich steht mit Machu Picchu ein fotografischer Höhepunkt auf dem Programm. Majestätisch eingerahmt von den umliegenden Bergen, thront die ehemalige Inkafestung versteckt in den Anden. Sie haben genügend Zeit, sich in Ruhe der Fotografie aus verschiedenen Blickwinkeln und mit unterschiedlichen Lichtstimmungen zu widmen.

Ihr Lotse zur Reise
» Faszinierende Farbkontraste dreier Länder Südamerikas
» Zauberhafte Inkastadt Machu Picchu (UNESCO)
» Flamingos und aktive Geysire in der Atacama-Wüste
» Unendliche Weiten im größten Salzsee der Welt – Salar de Uyuni
» Einmaliges Panorama auf der Isla del Sol im Titicacasee
» Teilnehmerzahl min. 6 - max. 12 Personen

30.08. - 15.09.2019
17 Tage
ab/bis FRA
ab € 5.890,00 p.P.

MY Tucano - Flussinseln im Amazonas

MS_Tucano-©-Amazon_Nature_Tours.jpg

Eine Reise ins Herz des Amazonas-Beckens ist eine besondere Reise, anders als all die anderen Schiffsreisen dorthin. Es ist eine Expeditionsreise für Entdecker. Unsere kleinen Reisegruppen dringen tief in die Wildnis ein und entdecken dort eine Tierwelt, die normalen Besuchern verborgen bleibt. Wir erkunden dabei einige der fast unberührten Regenwälder des Amazonas und die einzigarte Flusslandschaft des Anavilhanas-Archipels mit seinen mehr als 400 Inseln. Unser Schiff ist mithin das einzige, das den Rio Negro entlang bis weit hinein in das größte aller Amazonas-Reservate vordringt. Hier finden sich auf mehr als 50.000 Quadratkilometern die seltenen Tiere, aus denen die Mythen und Legenden des Amazonas gestrickt sind.

Ihr Lotse zur Reise
» Mit der MY/MS Tucano zum "Meeting of the Waters"
» Wanderungen und Kanufahrten im Dschungel
» Unterbringung in komfortablen Außenkabinen mit privatem Bad
» Ausführliche oder kompakte Variante der Kreuzfahrt buchbar
» Teilnehmerzahl min. 2 / max. 18 Personen

5-7 Tage
ab/bis MAO
ab € 1.651,- p.P.

Mythos Amazonas

Fluss_Schiffe_Hafen_Mythos_Amazonas_©_Ottostours

Diese einmalige Reise führt Sie ins dampfende Amazonasbecken des Manu-, Tambopata- und Amarkeiri Nationalparks, fernab von jeglichem Tourismus in kleinen Expeditionsholzbooten, auf Ladeflächen von LKWs, sowie auf Frachtschiffen, durch Amazonien. Mit etwas Glück werden Sie exotische, wilde Tiere in einem der größten Regenwaldgebiete unserer Erde „live“ beobachten, illegalen Goldsuchern und Paranusspflückern bei ihrer Arbeit zusehen, an geheimnisvollen Schamanen-Zeremonien teilnehmen, bei Dschungelfarmern übernachten, an Flussstränden mitten im Urwald baden, auf Frachtdampfern den Amazonas befahren, die Oper und den bunten Markt der Amazonasmetropole Manaus, sowie Salsa- & Samba-Tanzbars und den Zaubermarkt Beléms erkunden. Im Amazonasgebiet existiert noch die Freiheit des ursprünglichen Reisens, in der jeder neue Tag unverbraucht ist und jede menschliche Begegnung Neugierde weckt. Es ist eine Reise, die sich in vielen kleinen Details an die Reisegruppe und den Umständen anpasst und somit etwas Besonderes in sich selbst ergibt! Bei dieser Expedition kann „Jedermann/frau“ mit normalen körperlichen Voraussetzungen teilnehmen, der über Trittsicherheit für einstündige Wanderungen in tropischen Klima und teilweise rutschigen Boden durch den Dschungel verfügt, sowie sein Gepäck selbst 150 Meter weit tragen kann.

Ihr Lotse zur Reise
» Tierbeobachtungen im / beim Amarakeiri, Tambopata & Manu-NP
» Flussexpeditionen mit Expeditionsbooten in Peru & Bolivien
» Aufenthalt in Dschungelsiedlungen ohne jegliche Straßenanbindung
» Besuch der Amazonasstrände in "Alter do Chão"
» Teilnehmerzahl min. 1 / max. 14 Personen

23 Tage
ab/bis FRA
ab € 4.690,00 p.P.

Kontakt

Auf Kurs! Inselreisen
Jürgen Stock
Sven-Hedin-Str. 8
22523 Hamburg
Deutschland
Tel. +49 40 57129651
Fax +49 40 57129649
Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Web www.antarktis-expedition.info

Ihr Lotse auf den Reisewelten der Meere

Back to top