Wird z.Zt. aktualisiert

  • East_Greenland_Scoresby_Sund_Rode_Fjord_Icebergs_September_©_Alexey_German_Oceanwide_Expeditions

    Erleben Sie zunächst den Nordatlantischen Ozean auf einer "Wikingerkreuzfahrt" mit MS Norröna. Nach einem Tag auf See erreichen Sie für einen kurzen Stopp Torshávn auf den Färöern, und schließlich am Folgetag Seydisfjördur in Island, von wo aus Sie auf einer 5-tägigen Tour mit dem PKW erst "Austurland", den Osten von Island, entdecken und dann auf der Ringstraße nach Akureyri fahren.

    Auf der anschließenden Fahrt mit MV Hondius begeben Sie sich auf die Suche nach dem Nordlicht im Scoresby Sund! Auf der Ostgrönland-Scoresby Sund-Route überqueren Sie den Polarkreis in Gewässern, in denen mehrere Walarten heimisch sind. Auf der Expedition werden Sie riesige Eisberge sichten, wenn Sie in das größte und tiefste Fjordsystem der Welt reisen.

    Auf dem Termin vom 12.09 - 20.09.2021 haben wir auf MV Hondius mindestens einen Spezialisten in unserem Team, der sein Expertenwissen über Vogelarten mit Ihnen teilt und Ihnen zur Verfügung steht beim Identifizieren der Vögel, Fotografieren an Deck und für weitere Informationen. Zusätzlich zu den Erklärungen in freier Natur konzentrieren wir uns auf die Arten und verwandte Informationen über Vögel in der Arktis in abendlichen Zusammenfassungen und Vorträgen an Bord.

    Nach der Grönlandreise geht es in Island zurück über das Gebiet des Mývatn-See nach Seydisfjördur, von wo aus Sie wieder mit MS Norröna und einem kurzen Stopp auf den Färöer-Inseln zurück nach Dänemark übersetzen.


    Ihr Lotse zur Reise

    » Individuelle Sonderreise im Herbst nach Ost-Island und Ost-Grönland
    » Vatnajökull, Getscherlagune Jökulsárlon, Egilsstadir und Myvatn
    » Volquart-Boons-Küste und Scoresby Sund / Aurora Borealis
    » Kurzer Abstecher auf die Färöer-Inseln
    » Unterwegs per Schiff und PKW

    » Teilnehmerzahl auf der Sonderreise min. 2 - auf der MV Hondius min. 90 Personen


    22 Tage
    4. - 25.09.2021

    ab/bis Hirtshals
    ab € 7.490,- p.P.

  • East_Greenland_Scoresby_Sund_Rode_Fjord_Icebergs_September_©_Alexey_German_Oceanwide_Expeditions

    Erleben Sie zunächst den Nordatlantischen Ozean auf einer "Wikingerkreuzfahrt" mit MS Norröna. Nach einem Tag auf See erreichen Sie für einen kurzen Stopp Torshávn auf den Färöern, und schließlich am Folgetag Seydisfjördur in Island, von wo aus Sie auf einer 5-tägigen Tour mit dem PKW erst "Austurland", den Osten von Island, entdecken und dann auf der Ringstraße nach Akureyri fahren.

    Auf der anschließenden Fahrt mit MV Hondius begeben Sie sich auf die Suche nach dem Nordlicht im Scoresby Sund! Auf der Ostgrönland-Scoresby Sund-Route überqueren Sie den Polarkreis in Gewässern, in denen mehrere Walarten heimisch sind. Auf der Expedition werden Sie riesige Eisberge sichten, wenn Sie in das größte und tiefste Fjordsystem der Welt reisen.

    Auf dem Termin vom 12.09 - 20.09.2021 haben wir auf MV Hondius mindestens einen Spezialisten in unserem Team, der sein Expertenwissen über Vogelarten mit Ihnen teilt und Ihnen zur Verfügung steht beim Identifizieren der Vögel, Fotografieren an Deck und für weitere Informationen. Zusätzlich zu den Erklärungen in freier Natur konzentrieren wir uns auf die Arten und verwandte Informationen über Vögel in der Arktis in abendlichen Zusammenfassungen und Vorträgen an Bord.

    Nach der Grönlandreise geht es in Island zurück über das Gebiet des Mývatn-See nach Seydisfjördur, von wo aus Sie wieder mit MS Norröna und einem kurzen Stopp auf den Färöer-Inseln zurück nach Dänemark übersetzen.


    Ihr Lotse zur Reise

    » Individuelle Sonderreise im Herbst nach Ost-Island und Ost-Grönland
    » Vatnajökull, Getscherlagune Jökulsárlon, Egilsstadir und Myvatn
    » Volquart-Boons-Küste und Scoresby Sund / Aurora Borealis
    » Kurzer Abstecher auf die Färöer-Inseln
    » Unterwegs per Schiff und PKW

    » Teilnehmerzahl auf der Sonderreise min. 2 - auf der MV Hondius min. 90 Personen


    22 Tage
    4. - 25.09.2021

    ab/bis Hirtshals
    ab € 7.490,- p.P.

  • East_Greenland_Scoresby_sund_zodiac_cruising_©_Florian_Piper_Oceanwide_Expeditions

    Auf der Fahrt  begeben Sie sich auf die Suche nach dem Nordlicht im Scoresby Sund! Auf der Ostgrönland-Scoresby Sund-Route überqueren Sie den Polarkreis in Gewässern, in denen mehrere Walarten heimisch sind. Auf der Expedition werden Sie riesige Eisberge sichten, wenn Sie in das größte und tiefste Fjordsystem der Welt reisen.

    Auf dem Termin vom 12.09 - 20.09.2021 haben wir mindestens einen Spezialisten in unserem Team, der sein Expertenwissen über Vogelarten mit Ihnen teilt und Ihnen zur Verfügung steht beim Identifizieren der Vögel, fotografieren an Deck und für weitere Informationen. Zusätzlich zu den Erklärungen in freier Natur konzentrieren wir uns auf die Arten und verwandte Informationen über Vögel in der Arktis in abendlichen Zusammenfassungen und Vorträgen an Bord.


    Ihr Lotse zur Reise

    » Eissturmvögel, Dreizehenmöwen, Baßtölpel, Trottellummen und Tordalken
    » Eisberge vor der grönländischen Ostküste und am Südkap
    » Basecamp im Scoresby Sound und Aurora Borealis
    » 3% Frühbucherrabatt bis 1 Jahr vor Abreise
    » Teilnehmerzahl auf der MV Plancius min. 70 - auf der MV Hondius min. 90 Personen


    8-9 Tage
    ab/bis Akureyri
    ab € 3.950,- p.P.

  • Atlantik_Walsafari_©_Rinie_van_Meurs_OCN

    Auf dieser Reise, die Sie wahlweise in den Niederlanden oder in Schottland beginnen können, erleben Sie den Übergang von den schottischen Inseln in Mitteleuropa bis nach Spitzbergen in der hohen Arktis. Dabei werden selten angelaufene Inseln wie Fair Isle und Jan Mayen besucht. Während der Reise bestehen guten Chancen verschiedene Walarten zu sichten.

    Endlich wieder im Programm. Abfahrten 2022 entweder ab Vlissingen oder Aberdeen und erstmalig auch ab Bremerhaven über Helgoland! 

    Ihr Lotse zur Reise
    » Auf der Suche nach Zwerg-, Finn-, Schwert- und Blauwalen

    » Von Schottland auf "Walsafari" nach Spitzbergen
    » Anlandungen auf Fair Isle und Jan Mayen

    » Eine sehr selten angebotene Route, nur ein- bis zweimal pro Jahr
    » Teilnehmerzahl auf der MV Plancius min. 70 - auf der MV Ortelius min. 70 Personen

    10-13 Tage
    ab div./bis LYR
    ab 2.350,- p.P.

Kontakt

Auf Kurs! Inselreisen
Jürgen Stock
Sven-Hedin-Str. 8
22523 Hamburg
Deutschland
Tel. +49 40 57129651
Fax +49 40 57129649
Aktuelle telefonische Bürozeiten:
Mo, Di, Do & Fr von 9-11 & 15-17 Uhr
Mi & Sa geschlossen
Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web https://antarktiskreuzfahrten.net

Back to top

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.